Wie die Zeit vergeht: Am 1.3.2019 konnte die Bordesholmer Tafel ihr 10-jähriges Jubiläum feiern! Die Gründer Beate Kälbert und Bruno Petzoldt hatten mit ihrem Team an diesem Tag all jene eingeladen, die die Tafel seit Anbeginn ermöglichten: Mitglieder des KGV (Kirchengemeindeverband), den Vermieter der Räumlichkeiten, Mitarbeiter der Sozialämter, den Bürgermeister und Sponsoren. Rund 100 Unterstützer fanden sich für Gratulation und Austausch ein. Viele von ihnen sahen die 2017 neu bezogenen Räume zum ersten Mal und waren begeistert. Und die Tafel-Crew ist noch immer happy über die von Heute ist ein Lächeltag e.V. gespendete Küchenzeile im neuen Standort, die so vieles im Arbeitsablauf erleichtert (wir berichteten).

Beim Jubiläum war Regina Dencker für den Lächeltag vor Ort und überreichte zur Freude des Teams besonders praktische „Blumen“: zwei Supermarkt-Gutscheine im Wert von 200,- €. So macht Helfen Spaß! Wir bleiben in Kontakt und wünschen den engagierten Mitarbeitern der Bordesholmer Tafel weiterhin viel Kraft und gutes Gelingen in allem, was sie für Menschen tun.

Die Kids der Landschule an der Eider sind immer noch ganz vorn mit dabei: Das einzigartige Förderprogramm “Klasse 2000“  für ganzheitliche Gesundheit bei Grundschulkindern ist eine absolute Erfolgsstory, die wir – wie mehrfach berichtet – sehr gern als „Hauptpaten“ weiterhin unterstützen. Alle Lehrer tragen dieses Projekt voller Überzeugung, auch die neue Rektorin Jutta Wichelmann freut sich über das großartige Engagement. Die Kinder dieser engagierten Schulen haben uns als Dank für unsere Patenschaften ein wunderbares Bild geschenkt, das sie selbst mit ihren Händen erschaffen haben.

Nach vorangegangenen persönlichen Gesprächen mit Leitern des Kinderschutz-Zentrums in Kiel hat der Lächeltag-Verein beschlossen, sich umgehend und kontinuierlich auch für dieses vielfältige und sorgfältige Schutz- und Präventivprogramm für Eltern und Kinder zu engagieren. Das Zentrum mit seinem ihm angeschlossenen Kinderhaus Blauer Elefant ist weitgehend auf Spenden angewiesen.

Heute ist ein Lächeltag hat umgehend pro Jahr je 1 Familien-Patenschaft mit je 1.000 Euro übernommen – zunächst für 3 Jahre. Über weiteres Engagement bleiben wir mit dem Kinderschutz-Zentrum in Kontakt.

In den Räumen des Kieler Romantik-Hotel Kieler Kaufmann fand am 14.6.2017 eine Vernissage anlässlich einer Ausstellung der Kieler Künstlerin Julia C.-Boecker mit ihren Exponaten aus Malerei, Illustration und Fotokunst statt. Drei dieser Werke wurden von ihr versteigert, und zwar für den jungen, engagierten Verein „Kieler Brustkrebssprotten e.V.“ – eine Selbsthilfe-Organisation für junge Frauen mit Krebserkrankung.

Auf Wunsch der Künstlerin war auch der Lächeltag-Verein mit im Boot, sodass Regina Först zur Eröffnung mit einer Ansprache vertreten war. – Unser Verein beteiligte sich an dieser Spendenaktion mit einer Summe von 695,- Euro. Insgesamt kam durch weitere Beteiligung von Spendern die beachtliche Gesamtsumme in Höhe von 4.000,- Euro zusammen, die an die Organisation wurde. Die offizielle Scheckübergabe fand am 4.07.2017 im Kieler Kaufmann im Beisein der Kieler Nachrichten statt.

Die sonnige Botschaft von Heute ist ein Lächeltag e.V.  ist nun auch in einer Hamburger Klinik angekommen. Und zwar durch die beherzte Initiative unseres Lächeltag-Mitglieds Erika Monien, die das Jerusalem-Krankenhaus in Hamburg mit einer großzügigen privaten Spende von vielen Lächeltag-Tassen überraschte. Als Dank für ihre persönliche gute Erfahrung in dieser Klinik, die es schafft, nicht nur medizinisch ganz weit vorn zu sein, sondern auch für ein positives Klima bei Patienten und Mitarbeitern zu sorgen. Und mit der Überzeugung, dass ein Lächeln auch durch schwierige Zeiten tragen kann, es Kraft und Hoffnung gibt. Weiterlesen

Die Hospiz-Initiative Kiel e.V. begleitet schwerkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen – ambulant zu Hause oder in Kliniken, Pflegeinrichtungen und ist für ihre Projekte auf Spenden angewiesen. Der Lächeltag-Verein hat dabei ein gen-erkranktes, stark behindertes Mädchen unterstützt, welches in ihrer Familie gepflegt wird. Wir spendeten einen Zuschuss in Höhe von 952,22 € für den Umbau eines behindertengerechten Fahrzeugs (Rampe). damit die notwendigen Fahrten für das auf den Rollstuhl angewiesene Mädchen stressfreier ablaufen können.

Auf Initiative unseres Vereinsmitglieds Silke Entz-von Zerssen fand im Herbst 2015 in Rendsburg eine Ausstellung statt, in deren Rahmen Fotos von Herzmotiven aus Silkes Sammlung ausgestellt und für einen guten Zweck verkauft wurden. Die Hälfte des Erlöses wurde für Heute ist ein Lächeltag bestimmt – und zwar mit einer zweckgebundenen Spende für die Organisation lifeline in Kiel, die sich u.a. um Vormundschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in SH kümmert. www.lifeline-frsh.de. – Wir spendeten in 1/2016 (incl. Aufstockung durch den Lächeltag-Verein) insges. € 700,-. Von Herz zu Herz.

Pfingsten 2015: Zwei Firmen aus Grünstadt in Rheinland-Pfalz taten sich zusammen und verständigten sich auf eine gemeinsame Teilnahme anlässlich der dortigen Industrietage am 24./25. Mai 2015 – ein Publikumsmagnet. Hauptziel der beiden renommierten Unternehmen RIECO Druck + Daten GmbH & Co. KG sowie Autohandel Rittersbacher GmbH: Nicht nur präsentieren, sondern erstmals Spenden für eine Charity-Aktion sammeln – so viel wie möglich. Gedacht, getan. Weiterlesen

Wenn einer eine Reise tut … In diesem Fall war es der sonnige Lächeltag-Becher, denn er hat es sage und schreibe bis nach Neuseeland geschafft! Und das kam so: Unser engagiertes Lächeltag-Mitglied Erika Monien packte für den Geburtstag ihres Großneffen die Lächeltag-Tasse transportsicher ein und schickte sie auf die andere Seite der Erdkugel. Dort traf sie rechtzeitig fürs Happy Birthday ein, denn TILO feierte mit Licht, Kuchen und Becher seine stolze ONE ! Weiterlesen

Fachkompetenz in herzlicher Atmosphäre: In den Räumen des Friseursalons Irene Gross – Ihr Friseur zum Wohlfühlen in Stuttgart fühlen sich die Kunden rundum bestens aufgehoben. Im Jahr 2015 gab es dort für sie eine Extra-Überraschung. Denn Irene Gross hatte die Idee für eine Lächel-Aktion, welche in Absprache mit unserem Verein von ihr und ihrem engagierten Team beherzt und kreativ umgesetzt wurde. Weiterlesen