Opus Schulen sind Schulen, die sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen haben, um den Gedanken Gesundheit an Schulen weiterzuverbreiten und um sich dabei gegenseitig zu unterstützen.

Claudia Schäfer, Koordinatorin für das Netzwerk Opus NRW (Netzwerk für Bildung und Gesundheit – www.opus-nrw.de) und zuständig für die Opus-Schulen in Düsseldorf und Mönchengladbach, lernte bei einem Vortrag Heute ist ein Lächeltag e.V. kennen und ließ sich von den Lächeltag-Ladys Regina Först und Ulrike Reverey inspirieren, in den Opus-Schulen eine Lächeltag-Woche durchzuführen – mit dem Ziel, einem oder mehreren Menschen etwas Gutes zu tun. Zur ihrer Freude reagierten viele Schulen auf diese Projektidee positiv!

Warum eine solche Woche in einer Schule? Weiterlesen

Regina Först präsentiert den Lächeltag auf dem Wirtschaftswandel-Event in Stuttgart. Dazu A. Barth aus Stuttgart: „Am Samstag haben Sie mit der Vorstellung des Lächeltags sicherlich viele Menschen bewegt. Ich durfte netterweise gleich einige Artikel vor Ort mitnehmen. So hatte ich in den letzten Tagen die Chance, bei mehreren Gelegenheiten Ihre Geschichte vom Lächeltag zu erzählen, von Unterfranken bis Stuttgart, in der Familie und im Büro. Die Tasse oder auch die kleinen Aufkleber haben schon manch Lächeln in ein verbissenes oder trauriges Gesicht gezaubert. Mit Hilfe der Aufkleber-Visualisierung ist dieser Effekt ja auch nachhaltig erzielbar. Die Begeisterung in meiner Familie ist ebenfalls sehr groß und meine Mutter und meine Tante würden gerne im Privaten wie auch im Bereich ihres sozialen Engagements den Lächeltag weitergeben.“