„Wir sitzen alle in einem Boot“

jugenkutter-projekt
Foto: von www.kutterprojekt.de

Sonne, Wind und Wellen, aber auch Sturm, Regen und so manch überraschende Wende erfordern auf See viel Vertrauen, Zusammenhalt und praktisches Handeln – alles Fähigkeiten, die junge Menschen auch in ihrem Alltag an Land einsetzen können. Und so wird ein Segeltörn zur idealen Vorbereitung, um ins Leben hineinzuwachsen. Heute ist ein Lächeltag e.V. unterstützt deshalb ab 2013 ein bemerkenswertes Projekt, in dem Kinder und Jugendliche diese Erfahrung in hervorragender Begleitung machen können: Das Kieler Jugendkutterprojekt.

Hier werden nicht nur Segelgrundkenntnisse vermittelt. In Zusammenarbeit mit Schulen und Jugendgruppen lernen Kinder und Jugendliche (ab 10 J.) mit verschiedenen kulturellen Hintergründen und aus unterschiedlichen Schichten, soziales Miteinander zu praktizieren. Sie entwickeln während der Törns Verantwortungsgefühl und Durchhaltevermögen. Sie erleben mehr Selbstbewusstsein, Toleranz, Mannschaftsgeist und das Glück, gemeinsam Herausforderungen zu bestehen.

Ab Mai geht es los: Jede Woche wird gesegelt. Mit einer Gruppe von je 12 Kindern. Begleitet u.a. von einem erfahrenen Segler und Sozialarbeiter. Highlight ab 2013 ist ein zweites Schiff – der zweimastige Segler „Seestern“, der zurzeit eifrig restauriert wird. Erstmals verfügen die Gruppen dann auch über 11 Schlafkojen und Kombüse für Kinder und Crew. Das Abenteuer kann beginnen.

Auch im Abenteuer gelten größtmögliche Sicherheitsvorkehrungen, und dazu gehört eine dringend benötigte Rettungsinsel! Heute ist ein Lächeltag e.V. möchte dazu beitragen, dass sich die Gruppen mit dieser Rettungsinsel noch sicherer fühlen und ruft deshalb zu Spenden auf. Jeder Euro ist willkommen! Eingehende Spenden mit dem sachbezogenen Vermerk „Jugendkutter“ werden von uns 1 : 1 für dieses Projekt zur Verfügung gestellt und in der Gesamtsumme ggf. aufgestockt.

♥ Spenden

Helfen Sie mit, dass Kinder und Jugendliche mit diesem einzigartigen Projekt soziale Erfahrungen machen, die für ihr Aufwachsen prägend sein können. Denn ob an Land oder auf See: „Wir sitzen alle in einem Boot.“

logo-laecheltag-rund-schatten21.png